Schienbeinschoner

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Twins...
116,00 €
116,00 €
Twins...
116,00 €
116,00 €
Twins...
116,00 €
116,00 €
Twins...
116,00 €
116,00 €
Twins...
116,00 €
116,00 €
Twins...
116,00 €
116,00 €
King Pro...
104,00 €
104,00 €
King Pro...
104,00 €
104,00 €
King Pro...
104,00 €
104,00 €
King Pro...
104,00 €
104,00 €
King Pro...
110,00 €
110,00 €
King Pro...
110,00 €
110,00 €
King Pro...
110,00 €
110,00 €
King Pro...
110,00 €
110,00 €
King Pro...
41,00 €
41,00 €
King Pro...
116,00 €
116,00 €
Booster
99,00 €
99,00 €
Booster
99,00 €
99,00 €
Booster
99,00 €
99,00 €
Booster
99,00 €
99,00 €
1 von 4
1 von 4

Schienbeinschützer in verschiedenen Versionen

Schienbeinschoner oder auch Schienbeinschützer werden in Kampfsportarten genutzt, die neben den Faustschlägen auch Tritte als Angriff anwenden. Sparrings werden in den meisten modernen Kampfhallen und Dojos fast ausschließlich mit Schienbeinschützern durchgeführt. Dies liegt daran, dass unser Schienbein einer der empfindlichsten Knochen in unserem Körper ist. Wenn du zum ersten Mal einen Zusammenstoß von Knie oder Schienbein mit deinem eigenen Schienbein erlebst, wirst du die Bedeutung des Tragens von Schienbeinschonern besonders während des Muay Thai-Sparrings zu schätzen wissen. Unabhängig davon, ob du ein professioneller Kämpfer oder ein Kampfsportbegeisterter bist, ist der körperliche Schmerz, verletzt zu werden, genauso schlimm wie die der Ärger, aufgrund einer Verletzung das Training oder den Kampf abzubrechen. Bevor wir uns direkt mit den tatsächlichen Empfehlungen befassen, ist es hilfreich, einige der verschiedenen Merkmale und Unterschiede zu kennen, um die besten Kickbox-Schienbeinschoner auszuwählen.

Schutz und Mobilität

Technisch gesehen schützen die Schienbeinschoner umso mehr, je breiter sie sind, da sie einen größeren Bereich deiner Beine bedecken. Der Nachteil ist, dass sie sperriger sind und deine Bewegungen bis zu einem gewissen Grad verlangsamen oder einschränken. Umgekehrt, je schmaler die Schienbeinschoner sind, desto leichter sind sie und desto schneller werden deine Bewegungen. Der Nachteil ist, dass du mit größerer Wahrscheinlichkeit blaue Flecken im unbedeckten Bereich deiner Beine bekommst. In Bezug auf den Schutz erstreckt sich dies auch auf Ihre Sparringspartner. Ein dickeres Schienbeinpolster fühlt sich auf den Rippen Ihres Sparringspartners weniger schmerzhaft an als ein dünnes. Dieses Konzept funktioniert genauso wie die Verwendung großen Boxhandschuhen für das Sparring: Je dünner die Polsterung, desto wirkungsvoller fühlen sich Schläge und Tritte für den Gegner an.

Unter den Boxhandschuhen solltest du deine Hände unbedingt mit Boxbandagen wickeln. Dies schützt nicht nur die Hand- und Fingergelenke, sondern hilft auch die gesamte Faust zu stabilisieren.

Ein Kopfschutz ist ebenso ein Bestandteil der Sparringsausrüstung. Ohne Kopfschutz kann es im Gesicht zu blauen Flecken und unschönen Kratzern kommen.

Eines der wichtigsten Bestandteile der Schutzausrüstung ist der Mundschutz, um die Zähne zu schützen und vorzubeugen, dass die Lippen sich an den eigenen Zähnen schneiden.

Wir empfehlen einen kompletten Schutz. Diesen bietet abschließend der Tiefschutz. Gerade im Muay Thai und MMA solltest du darauf auf keinen Fall verzichten.

P.S: Den Körperschutz empfehlen wir Trainern, die mit ihren Athleten Tritt- und Schlagtechniken üben möchten. Der Körperschutz ermöglicht es den Athleten mit voller Härte zu schlagen und zutreten, ohne dem Trainer Wirkung oder Schaden zugefügt wird.

Schienbeinschoner: Größe und Passform

Schienbeinschoner werden normalerweise in den Größen klein (S) / mittel (M) / groß (L) und sehr-groß (XL) geliefert. Je größer du bist oder je größer deine Waden sind, desto größer sollten deine Schienbeinschoner sein. Wenn deine Schienbeinschoner zu groß sind, verschieben sie sich während des Sparrings stark und du musst sie ständig neu einstellen. Wenn sie zu klein sind, bieten sie möglicherweise nicht genügend Schutz. Oder wenn sie zu eng sind, kann das Tragen unangenehm sein. Die Passform der Schienbeinschoner variiert ebenfalls von Marke zu Marke. Bei gleicher Größe passt Marke X, wobei du dann bei Marke Y eine Nummer Größer wählen solltest. Wenn du Schienbeinschoner möchtest, die genau zu dir passen, solltest du unbedingt mehr als eine Marke anprobieren, um einen Schoner zu finden, die dir gefällt.

Muay Thai Schienbeinschoner vs MMA Schienbeinschoner

MMA-Schienbeinschoner sind normalerweise weniger sperrig. Diese werden normalerweise in sockenartigen Schonern geliefert, um beim intensiven Grabbling und Rollen auf dem Boden keine Hindernisse darzustellen.

Infolgedessen schützen MMA-Schienbeinschoner aufgrund dieses Kompromisses für die Mobilität nicht so gut wie Muay Thai-Schienbeinschützer. Beim Kickboxen wird mehr Wert darauf gelegt, besonders mit Beinen zu treten. Dazu benötigst du einen angemessenen Schutz, wenn du die Tritte deines Sparringspartners blockst oder selber trittst.

Schienbeinschoner: Echtes Leder oder Kunstleder

Wie bei Boxhandschuhen ist echtes Leder immer noch die beliebteste Wahl, wenn es um den Kauf von Schienbeinschonern geht. In den meisten Fällen halten sie länger als andere Materialien wie Kunststoffe. Hochwertiges Kunstleder kann jedoch manchmal der Haltbarkeit von echtem Leder entsprechen. Du kannst mit Kunstleder auch mehr Optionen in Bezug auf auffälligere Designs und Farbpaletten erhalten. Wenn du Veganer sind, ist Kunstleder auch der einzige Weg.

Fightshop - Schienbeinschoner Tipp

Deine Kampfhalle / Kampfsportclub ist der beste Ort, an den du dich wenden solltest. Frage deinen Trainer oder deine Sportkollegen, ob du ihre Schienbeinschoner ausprobieren kannst, um die Passform zu überprüfen. In unserem Shop findest du alle Größen von verschieden Marken wie zum Beispiel Twins, King Pro, Booster, Queen (für Frauen), Super Pro, Benlee. Unter den verschiedensten Modelle und Größen und Farben kannst du wählen, was deinem Geschmack und deiner Vorstellung entspricht.

Schienbeinschützer in verschiedenen Versionen Schienbeinschoner oder auch Schienbeinschützer werden in Kampfsportarten genutzt, die neben den Faustschlägen auch Tritte als Angriff anwenden.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Schienbeinschützer in verschiedenen Versionen

Schienbeinschoner oder auch Schienbeinschützer werden in Kampfsportarten genutzt, die neben den Faustschlägen auch Tritte als Angriff anwenden. Sparrings werden in den meisten modernen Kampfhallen und Dojos fast ausschließlich mit Schienbeinschützern durchgeführt. Dies liegt daran, dass unser Schienbein einer der empfindlichsten Knochen in unserem Körper ist. Wenn du zum ersten Mal einen Zusammenstoß von Knie oder Schienbein mit deinem eigenen Schienbein erlebst, wirst du die Bedeutung des Tragens von Schienbeinschonern besonders während des Muay Thai-Sparrings zu schätzen wissen. Unabhängig davon, ob du ein professioneller Kämpfer oder ein Kampfsportbegeisterter bist, ist der körperliche Schmerz, verletzt zu werden, genauso schlimm wie die der Ärger, aufgrund einer Verletzung das Training oder den Kampf abzubrechen. Bevor wir uns direkt mit den tatsächlichen Empfehlungen befassen, ist es hilfreich, einige der verschiedenen Merkmale und Unterschiede zu kennen, um die besten Kickbox-Schienbeinschoner auszuwählen.

Schutz und Mobilität

Technisch gesehen schützen die Schienbeinschoner umso mehr, je breiter sie sind, da sie einen größeren Bereich deiner Beine bedecken. Der Nachteil ist, dass sie sperriger sind und deine Bewegungen bis zu einem gewissen Grad verlangsamen oder einschränken. Umgekehrt, je schmaler die Schienbeinschoner sind, desto leichter sind sie und desto schneller werden deine Bewegungen. Der Nachteil ist, dass du mit größerer Wahrscheinlichkeit blaue Flecken im unbedeckten Bereich deiner Beine bekommst. In Bezug auf den Schutz erstreckt sich dies auch auf Ihre Sparringspartner. Ein dickeres Schienbeinpolster fühlt sich auf den Rippen Ihres Sparringspartners weniger schmerzhaft an als ein dünnes. Dieses Konzept funktioniert genauso wie die Verwendung großen Boxhandschuhen für das Sparring: Je dünner die Polsterung, desto wirkungsvoller fühlen sich Schläge und Tritte für den Gegner an.

Unter den Boxhandschuhen solltest du deine Hände unbedingt mit Boxbandagen wickeln. Dies schützt nicht nur die Hand- und Fingergelenke, sondern hilft auch die gesamte Faust zu stabilisieren.

Ein Kopfschutz ist ebenso ein Bestandteil der Sparringsausrüstung. Ohne Kopfschutz kann es im Gesicht zu blauen Flecken und unschönen Kratzern kommen.

Eines der wichtigsten Bestandteile der Schutzausrüstung ist der Mundschutz, um die Zähne zu schützen und vorzubeugen, dass die Lippen sich an den eigenen Zähnen schneiden.

Wir empfehlen einen kompletten Schutz. Diesen bietet abschließend der Tiefschutz. Gerade im Muay Thai und MMA solltest du darauf auf keinen Fall verzichten.

P.S: Den Körperschutz empfehlen wir Trainern, die mit ihren Athleten Tritt- und Schlagtechniken üben möchten. Der Körperschutz ermöglicht es den Athleten mit voller Härte zu schlagen und zutreten, ohne dem Trainer Wirkung oder Schaden zugefügt wird.

Schienbeinschoner: Größe und Passform

Schienbeinschoner werden normalerweise in den Größen klein (S) / mittel (M) / groß (L) und sehr-groß (XL) geliefert. Je größer du bist oder je größer deine Waden sind, desto größer sollten deine Schienbeinschoner sein. Wenn deine Schienbeinschoner zu groß sind, verschieben sie sich während des Sparrings stark und du musst sie ständig neu einstellen. Wenn sie zu klein sind, bieten sie möglicherweise nicht genügend Schutz. Oder wenn sie zu eng sind, kann das Tragen unangenehm sein. Die Passform der Schienbeinschoner variiert ebenfalls von Marke zu Marke. Bei gleicher Größe passt Marke X, wobei du dann bei Marke Y eine Nummer Größer wählen solltest. Wenn du Schienbeinschoner möchtest, die genau zu dir passen, solltest du unbedingt mehr als eine Marke anprobieren, um einen Schoner zu finden, die dir gefällt.

Muay Thai Schienbeinschoner vs MMA Schienbeinschoner

MMA-Schienbeinschoner sind normalerweise weniger sperrig. Diese werden normalerweise in sockenartigen Schonern geliefert, um beim intensiven Grabbling und Rollen auf dem Boden keine Hindernisse darzustellen.

Infolgedessen schützen MMA-Schienbeinschoner aufgrund dieses Kompromisses für die Mobilität nicht so gut wie Muay Thai-Schienbeinschützer. Beim Kickboxen wird mehr Wert darauf gelegt, besonders mit Beinen zu treten. Dazu benötigst du einen angemessenen Schutz, wenn du die Tritte deines Sparringspartners blockst oder selber trittst.

Schienbeinschoner: Echtes Leder oder Kunstleder

Wie bei Boxhandschuhen ist echtes Leder immer noch die beliebteste Wahl, wenn es um den Kauf von Schienbeinschonern geht. In den meisten Fällen halten sie länger als andere Materialien wie Kunststoffe. Hochwertiges Kunstleder kann jedoch manchmal der Haltbarkeit von echtem Leder entsprechen. Du kannst mit Kunstleder auch mehr Optionen in Bezug auf auffälligere Designs und Farbpaletten erhalten. Wenn du Veganer sind, ist Kunstleder auch der einzige Weg.

Fightshop - Schienbeinschoner Tipp

Deine Kampfhalle / Kampfsportclub ist der beste Ort, an den du dich wenden solltest. Frage deinen Trainer oder deine Sportkollegen, ob du ihre Schienbeinschoner ausprobieren kannst, um die Passform zu überprüfen. In unserem Shop findest du alle Größen von verschieden Marken wie zum Beispiel Twins, King Pro, Booster, Queen (für Frauen), Super Pro, Benlee. Unter den verschiedensten Modelle und Größen und Farben kannst du wählen, was deinem Geschmack und deiner Vorstellung entspricht.

Zuletzt angesehen
Versandkostenfrei ab 50 €
Blitzlieferung in 2-3 Werktage
Hotline: +491512312311
  • Versandkostenfrei ab 50 €
  • Blitzlieferung in 2-3 Werktage
  • Hotline: +491512312311