Boxhandschuhe Schnürung

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Boxhandschuhe mit Schnürung

Boxhandschuhe mit Schnüren sind die alternative zu Boxhandschuhe mit einem Klettverschluss. Welche Vor- aber auch Nachteile sie bieten, zeigen wir dir hier auf, um deine Kaufentscheidung zu erleichtern.

Unterschied Boxhandschuhe mit Schnürung zu Boxhandschuhen mit Klettverschluss

Der einzige wirklich nennenswerte Unterschied liegt tatsächlich nur darin, wie der Handschuh am Handgelenk verschlossen wird. Beim Boxhandschuh mit Schnürung werden die Schnüre, wie bei einem Schuh, festgezogen und am Ende als Schleife gebunden.

Sie sind als Lederhandschuhe, als auch als Kunstlederhandschuhe erhältlich. Achte darauf, dass deine Hände immer mit einer Boxbandage verbunden sind, bevor du mit Boxhandschuhen trainierst.

 

Die Vorteile von Schnürhandschuhen sind:

  • Sie bieten einen engen und sicheren Halt um das Handgelenk
  • Die Handgelenke sind normalerweise zusätzlich gepolstert, was den Komfort verbessert
  • Sie haben oft eine längere Manschette, um besser zum Arm zu passen
  • Die Handgelenke fühlen sich im Vergleich zu Klettverschluss Handschuhen normalerweise schmaler und somit weniger störend an

Nachteile von geschnürten Boxhandschuhen:

  • Du benötigst normalerweise die Hilfe einer anderen Person, die deine Schnüre bindet. Du bist also stets auf andere angewiesen
  • Sie sind langsamer an- und auszuziehen und daher nicht ideal für kurze Trainingseinheiten
  • Die spitzen Enden der Schnüre können Gegner schneiden, daher werden die Handschuhe im Kampf normalerweise am Handgelenk abgeklebt

Die Vorteile von Boxhandschuhen mit Klettverschluss:

  • Du kannst sie während des Trainings schnell an- und ausziehen
  • Du kannst die Handschuhe ohne Hilfe an- und ausziehen
  • Der Verschluss-Gurt an der Manschette selbst kann eine gewisse Unterstützung und Schutz bieten

Nachteile von Klettverschluss Boxhandschuhen:

  • Der Klettverschluss kann manchmal Gegner kratzen
  • Die Gurte können manchmal zu lang sein und den Klettverschluss freilegen
  • Billiger Klettverschluss kann mit der Zeit an Wirksamkeit und den Halt verlieren
  • Die Stabilität am Handgelenk und die  Passform können dramatisch variieren
  • Kletthandschuhe haben normalerweise weniger Polsterung um das Handgelenk

Für wen sind Boxhandschuhe mit Schnüren geeignet?

Für Kampfsportler, die lange Trainingseinheiten an Geräten und beim Sparring absolvieren, sind Boxhandschuhe mit Schnürung sehr zu empfehlen.

Die Handgelenke erleiden deutlich weniger Belastungen und Verletzungen. Solche Trainingseinheiten werden vorwiegend von weit fortgeschrittenen oder professionellen Athleten durchgeführt.

Geschnürte Boxhandschuhe gibt es aus für jede Kampfsportart – MMA, Thai-Boxen, Kickboxen etc. Auch gibt es sie als Sandsackhandschuhe. Die Gefahr, dass deine Hand bei einem Schlag umknickt, wird reduziert.

Fightshop Tipp:

Für Kinder und Frauen empfehlen wir die entsprechenden Boxhandschuhe mit Klettverschluss und ohne Schnürung. Die Schnür-Handschuhe sind entwickelt worden, um hauptsächlich die Hand und das Handgelenk bei sehr starken und kraftvollen Schlägen zu schützen und sind somit in diesen Zielgruppen nicht notwendig.

Boxhandschuhe mit Schnürung Boxhandschuhe mit Schnüren sind die alternative zu Boxhandschuhe mit einem Klettverschluss. Welche Vor- aber auch Nachteile sie bieten, zeigen wir dir hier auf, um... mehr erfahren »
Fenster schließen

Boxhandschuhe mit Schnürung

Boxhandschuhe mit Schnüren sind die alternative zu Boxhandschuhe mit einem Klettverschluss. Welche Vor- aber auch Nachteile sie bieten, zeigen wir dir hier auf, um deine Kaufentscheidung zu erleichtern.

Unterschied Boxhandschuhe mit Schnürung zu Boxhandschuhen mit Klettverschluss

Der einzige wirklich nennenswerte Unterschied liegt tatsächlich nur darin, wie der Handschuh am Handgelenk verschlossen wird. Beim Boxhandschuh mit Schnürung werden die Schnüre, wie bei einem Schuh, festgezogen und am Ende als Schleife gebunden.

Sie sind als Lederhandschuhe, als auch als Kunstlederhandschuhe erhältlich. Achte darauf, dass deine Hände immer mit einer Boxbandage verbunden sind, bevor du mit Boxhandschuhen trainierst.

 

Die Vorteile von Schnürhandschuhen sind:

  • Sie bieten einen engen und sicheren Halt um das Handgelenk
  • Die Handgelenke sind normalerweise zusätzlich gepolstert, was den Komfort verbessert
  • Sie haben oft eine längere Manschette, um besser zum Arm zu passen
  • Die Handgelenke fühlen sich im Vergleich zu Klettverschluss Handschuhen normalerweise schmaler und somit weniger störend an

Nachteile von geschnürten Boxhandschuhen:

  • Du benötigst normalerweise die Hilfe einer anderen Person, die deine Schnüre bindet. Du bist also stets auf andere angewiesen
  • Sie sind langsamer an- und auszuziehen und daher nicht ideal für kurze Trainingseinheiten
  • Die spitzen Enden der Schnüre können Gegner schneiden, daher werden die Handschuhe im Kampf normalerweise am Handgelenk abgeklebt

Die Vorteile von Boxhandschuhen mit Klettverschluss:

  • Du kannst sie während des Trainings schnell an- und ausziehen
  • Du kannst die Handschuhe ohne Hilfe an- und ausziehen
  • Der Verschluss-Gurt an der Manschette selbst kann eine gewisse Unterstützung und Schutz bieten

Nachteile von Klettverschluss Boxhandschuhen:

  • Der Klettverschluss kann manchmal Gegner kratzen
  • Die Gurte können manchmal zu lang sein und den Klettverschluss freilegen
  • Billiger Klettverschluss kann mit der Zeit an Wirksamkeit und den Halt verlieren
  • Die Stabilität am Handgelenk und die  Passform können dramatisch variieren
  • Kletthandschuhe haben normalerweise weniger Polsterung um das Handgelenk

Für wen sind Boxhandschuhe mit Schnüren geeignet?

Für Kampfsportler, die lange Trainingseinheiten an Geräten und beim Sparring absolvieren, sind Boxhandschuhe mit Schnürung sehr zu empfehlen.

Die Handgelenke erleiden deutlich weniger Belastungen und Verletzungen. Solche Trainingseinheiten werden vorwiegend von weit fortgeschrittenen oder professionellen Athleten durchgeführt.

Geschnürte Boxhandschuhe gibt es aus für jede Kampfsportart – MMA, Thai-Boxen, Kickboxen etc. Auch gibt es sie als Sandsackhandschuhe. Die Gefahr, dass deine Hand bei einem Schlag umknickt, wird reduziert.

Fightshop Tipp:

Für Kinder und Frauen empfehlen wir die entsprechenden Boxhandschuhe mit Klettverschluss und ohne Schnürung. Die Schnür-Handschuhe sind entwickelt worden, um hauptsächlich die Hand und das Handgelenk bei sehr starken und kraftvollen Schlägen zu schützen und sind somit in diesen Zielgruppen nicht notwendig.

Zuletzt angesehen
Versandkostenfrei ab 50 €
Blitzlieferung in 2-3 Werktage
Hotline: +491512312311
  • Versandkostenfrei ab 50 €
  • Blitzlieferung in 2-3 Werktage
  • Hotline: +491512312311