Bauchgürtel

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Twins...
125,00 €
125,00 €
Ringhorns
86,00 €
86,00 €
Twins...
220,00 €
220,00 €
Booster
280,00 €
280,00 €
King Pro...
125,00 €
125,00 €
Super Pro
99,95 €
99,95 €

Bauchgürtel

Der Bauchgürtel bzw. der Bauchschutz/Körperschutz für das Training im Kampfsport wird in verschiedenen Kampfdisziplinen verwendet. (Boxen, Thai-Kickboxen, MMA etc.) Der Bauchgürtel bzw. Körperschutz gilt als Schutzausrüstung und Trainingsgerät zu gleich im Kampfsport. Es gibt ihn in verschieden Arten zu verschiedenen Schutzfunktion. Der Bauchgürtel gehört mit zu den beliebtesten Trainingsgeräten im Muay Thai und ist teil der essentiellen Trainingsausrüstung. Im Zusammenspiel mit Schlagpolstern oder Pads kann das Training sehr effektiv gestalltet werden, in denen verschiedene Kombinationen trainiert werden. Das Wechselspiel zwischen schlagen und treten fordert den Sportlern viel ab, jedoch bringt es ihnen ebenso viel. So können Kombinationen einstudiert und stetig verfeinert werden. Der Schutzfaktor hierbei ist enorm, ansonsten könnte das Training so nur bedingt stattfinden, da die Schläge und Tritte ohne die Schutzfunktion eine bemerkenswerte Wirkung auf den Körper haben, die unangenehm zu ertragen sein können. Ein solches Training ohne die nötige Schutzfunktion des Bauchgürtels auf Dauer nicht zum empfehlen.

Bauchgürtel -> Bauchschutz 

Im Boxtraining zieht der Trainer den Bauchgürtel um und hat dabei in der Regel noch Schlag Pads an. Der Trainer kann durch das Tragen der Pads und dem Bauchgürtel dem Sportler Anweisungen zum Ausführren von Schlägen geben. Der Sportler kann hierbei mit Power gegen die Pads und den Bauchgürtel zuschlagen. Die Schläge zum Körper wie Leberhacken oder geraden Schlägenn zum Körper/Bauch werden durch den Bauchgürtel  gut absorbiert. Der Sporlter kann so sehr realitätsnah eine Kampfsituation trainieren. Der Trainier ist hierbei gut geschützt und kann das Training sorgenfrei durchziehen.

Körperschutz-> Bauchschutz-> Brustkorbschutz

Der Brustschutz kommt eher zum Einsatz wenn Sportler in der Kampfvorbereitung sind. hier wird das Tempo angezogen und der Sportler kann mit Wucht zuschlagen. Auch hier ist der Trainier bestens geschützt. Der Brustschutz ist sozusage eine Erweiterung des Bauchgürtels und umschließt in seiner schützenden Funktion den Brustbereich mit ein.

Körperschutz -> Beinschutz

Der Körperschutz mit Beinschutz Funtkion wird für das Kampfsorttraining im Muay Thai, Kickboxen und im MMA Verwendet. Hier können jegliche Angrifs- Kombinationen im Stand-Up Striking angewandt werden. Sowohl schläge zum Körper, als auch Tritte zum Körper und gegen die Beine. Angriffe wie einen Side-Kick, Front-Kick, Roundhouse-Kick,Low-Kicks und Knie-Stöße sind somit sehr realitätsnah einer Kampfsituation trainierbrar.

Wann benötige ich einen Bauchgürtel?

Der Bauchgürtel ist für ein etwas härteres Training ideal geeignet. Am häufigsten kommt er in der Kampfvorbereitung zum Einsatz, um die Sportler ordentlich einzuheitzen. Der Bauchgürtel ist ein must-have für jede Kampfsportschule. Mit dem Bauchgürtel kannst du sehr hohe leistungen abrufen und gleichzeitig deinen Trainingspartner bzw. Trainer optimal schützen.

Vorteile:

  • Maximale Schutzfunktion
  • Belastbar
  • Absorbiert Schläge und Tritte
  • Reisfest
  • Pflegeleicht

Bauchgürtel Hersteller

Hier findest du einige sehr zuverlässige Hersteller der Bauchgürtel für den Kampfsport. 

Twins special

Booster

King Pro Boxing

Super Pro

Bauchgürtel Der Bauchgürtel bzw. der Bauchschutz/Körperschutz für das Training im Kampfsport wird in verschiedenen Kampfdisziplinen verwendet. (Boxen, Thai-Kickboxen, MMA etc.) Der Bauchgürtel... mehr erfahren »
Fenster schließen

Bauchgürtel

Der Bauchgürtel bzw. der Bauchschutz/Körperschutz für das Training im Kampfsport wird in verschiedenen Kampfdisziplinen verwendet. (Boxen, Thai-Kickboxen, MMA etc.) Der Bauchgürtel bzw. Körperschutz gilt als Schutzausrüstung und Trainingsgerät zu gleich im Kampfsport. Es gibt ihn in verschieden Arten zu verschiedenen Schutzfunktion. Der Bauchgürtel gehört mit zu den beliebtesten Trainingsgeräten im Muay Thai und ist teil der essentiellen Trainingsausrüstung. Im Zusammenspiel mit Schlagpolstern oder Pads kann das Training sehr effektiv gestalltet werden, in denen verschiedene Kombinationen trainiert werden. Das Wechselspiel zwischen schlagen und treten fordert den Sportlern viel ab, jedoch bringt es ihnen ebenso viel. So können Kombinationen einstudiert und stetig verfeinert werden. Der Schutzfaktor hierbei ist enorm, ansonsten könnte das Training so nur bedingt stattfinden, da die Schläge und Tritte ohne die Schutzfunktion eine bemerkenswerte Wirkung auf den Körper haben, die unangenehm zu ertragen sein können. Ein solches Training ohne die nötige Schutzfunktion des Bauchgürtels auf Dauer nicht zum empfehlen.

Bauchgürtel -> Bauchschutz 

Im Boxtraining zieht der Trainer den Bauchgürtel um und hat dabei in der Regel noch Schlag Pads an. Der Trainer kann durch das Tragen der Pads und dem Bauchgürtel dem Sportler Anweisungen zum Ausführren von Schlägen geben. Der Sportler kann hierbei mit Power gegen die Pads und den Bauchgürtel zuschlagen. Die Schläge zum Körper wie Leberhacken oder geraden Schlägenn zum Körper/Bauch werden durch den Bauchgürtel  gut absorbiert. Der Sporlter kann so sehr realitätsnah eine Kampfsituation trainieren. Der Trainier ist hierbei gut geschützt und kann das Training sorgenfrei durchziehen.

Körperschutz-> Bauchschutz-> Brustkorbschutz

Der Brustschutz kommt eher zum Einsatz wenn Sportler in der Kampfvorbereitung sind. hier wird das Tempo angezogen und der Sportler kann mit Wucht zuschlagen. Auch hier ist der Trainier bestens geschützt. Der Brustschutz ist sozusage eine Erweiterung des Bauchgürtels und umschließt in seiner schützenden Funktion den Brustbereich mit ein.

Körperschutz -> Beinschutz

Der Körperschutz mit Beinschutz Funtkion wird für das Kampfsorttraining im Muay Thai, Kickboxen und im MMA Verwendet. Hier können jegliche Angrifs- Kombinationen im Stand-Up Striking angewandt werden. Sowohl schläge zum Körper, als auch Tritte zum Körper und gegen die Beine. Angriffe wie einen Side-Kick, Front-Kick, Roundhouse-Kick,Low-Kicks und Knie-Stöße sind somit sehr realitätsnah einer Kampfsituation trainierbrar.

Wann benötige ich einen Bauchgürtel?

Der Bauchgürtel ist für ein etwas härteres Training ideal geeignet. Am häufigsten kommt er in der Kampfvorbereitung zum Einsatz, um die Sportler ordentlich einzuheitzen. Der Bauchgürtel ist ein must-have für jede Kampfsportschule. Mit dem Bauchgürtel kannst du sehr hohe leistungen abrufen und gleichzeitig deinen Trainingspartner bzw. Trainer optimal schützen.

Vorteile:

  • Maximale Schutzfunktion
  • Belastbar
  • Absorbiert Schläge und Tritte
  • Reisfest
  • Pflegeleicht

Bauchgürtel Hersteller

Hier findest du einige sehr zuverlässige Hersteller der Bauchgürtel für den Kampfsport. 

Twins special

Booster

King Pro Boxing

Super Pro

Zuletzt angesehen
Versandkostenfrei ab 50 €
Blitzlieferung in 2-3 Werktage
Hotline: +491512312311
  • Versandkostenfrei ab 50 €
  • Blitzlieferung in 2-3 Werktage
  • Hotline: +491512312311