Fußschutz

Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-10%
Venum
13,99 € 12,59 €
13,99 € 12,59 €

Fußschutz

In Kampfsportarten, die Tritte als Angriffe nutzen kommen Fußschützer zum Einsatz. Wie Boxhandschuhe für die Hände, sind Fußschützer das Gegenstück für die Füße. Sie stabilisieren und schützen das Fußgelenk und die Fußknochen.

Es gibt verschiedene Ausführungen, die für jede Kampfsportart anders abgestimmt sind. Eine Gemeinsamkeit bleibt, der Fußschutz muss den Spann und die Zehen komplett abdecken, gut sitzen und vor Verletzungen schützen

In welchem Kampfsport brauche ich einen Fußschutz?

Der Fußschutz wird in allen Vollkontakt-Kampsportarten verwendet. Die bekanntesten sind Taekwondo, Karate, Thai-/ Kickboxen und MMA.

Die Schaumstofffüllung im Fußschutz, dämpft Tritte und den Aufprall gegen Objekte oder Trainingspartner.

Wann benötige ich einen Fußschutz?

Sobald du an Trainingseinheiten teilnimmst, bei denen Tritte verwendet werden, solltest du auf ein paar Fußschützer zugreifen.

Sowohl beim Training am Boxsack, als auch bei Partnerübungen, gilt es deinen eigenen Fuß und auch den Partner vor Verletzungen vorzubeugen.

Wettkämpfer im Kickboxen müssen ebenfalls Fußschützer tragen.

Was macht einen guten Fußschutz aus?

Die Fußschützer sollten anatomisch geformt sein. Das bedeutet, dass der Fußschutz eine ähnliche Form haben sollte, wie dein Fuß. So sitzt er nicht nur besser, er schütz auch besser und stellt beim Training kein Hindernis dar.

Ein typisches Problem bei vielen Fußschützern ist, dass die Schützer im Sparring oder im Kampf ständig verrutschen.

Schaffe dir daher Fußschützer an, die Zehengummis und einen Klettverschluss vorweisen, um deinem Fuß sicheren Halt zu bieten und störendes Verrutschen zu verhindern.

Fightshop Tipp:

Das Obermaterial macht den großen Preisunterschied aus. Je öfter du trainierst, desto hochwertiger sollte das Material sein. Wir empfehlen Echtleder, sofern du mehr als 2 Trainingseinheiten pro Woche absolvierst.

Eine Verletzung am Fuß hindert dich nicht nur am Sport, sondern auch im Alltag. Daher weisen wir hier besonders darauf hin, mit gutem Gewissen in die eigene Sicherheit und Gesundheit zu investieren.

Fußschutz In Kampfsportarten, die Tritte als Angriffe nutzen kommen Fußschützer zum Einsatz. Wie Boxhandschuhe für die Hände, sind Fußschützer das Gegenstück für die Füße. Sie stabilisieren... mehr erfahren »
Fenster schließen

Fußschutz

In Kampfsportarten, die Tritte als Angriffe nutzen kommen Fußschützer zum Einsatz. Wie Boxhandschuhe für die Hände, sind Fußschützer das Gegenstück für die Füße. Sie stabilisieren und schützen das Fußgelenk und die Fußknochen.

Es gibt verschiedene Ausführungen, die für jede Kampfsportart anders abgestimmt sind. Eine Gemeinsamkeit bleibt, der Fußschutz muss den Spann und die Zehen komplett abdecken, gut sitzen und vor Verletzungen schützen

In welchem Kampfsport brauche ich einen Fußschutz?

Der Fußschutz wird in allen Vollkontakt-Kampsportarten verwendet. Die bekanntesten sind Taekwondo, Karate, Thai-/ Kickboxen und MMA.

Die Schaumstofffüllung im Fußschutz, dämpft Tritte und den Aufprall gegen Objekte oder Trainingspartner.

Wann benötige ich einen Fußschutz?

Sobald du an Trainingseinheiten teilnimmst, bei denen Tritte verwendet werden, solltest du auf ein paar Fußschützer zugreifen.

Sowohl beim Training am Boxsack, als auch bei Partnerübungen, gilt es deinen eigenen Fuß und auch den Partner vor Verletzungen vorzubeugen.

Wettkämpfer im Kickboxen müssen ebenfalls Fußschützer tragen.

Was macht einen guten Fußschutz aus?

Die Fußschützer sollten anatomisch geformt sein. Das bedeutet, dass der Fußschutz eine ähnliche Form haben sollte, wie dein Fuß. So sitzt er nicht nur besser, er schütz auch besser und stellt beim Training kein Hindernis dar.

Ein typisches Problem bei vielen Fußschützern ist, dass die Schützer im Sparring oder im Kampf ständig verrutschen.

Schaffe dir daher Fußschützer an, die Zehengummis und einen Klettverschluss vorweisen, um deinem Fuß sicheren Halt zu bieten und störendes Verrutschen zu verhindern.

Fightshop Tipp:

Das Obermaterial macht den großen Preisunterschied aus. Je öfter du trainierst, desto hochwertiger sollte das Material sein. Wir empfehlen Echtleder, sofern du mehr als 2 Trainingseinheiten pro Woche absolvierst.

Eine Verletzung am Fuß hindert dich nicht nur am Sport, sondern auch im Alltag. Daher weisen wir hier besonders darauf hin, mit gutem Gewissen in die eigene Sicherheit und Gesundheit zu investieren.

Zuletzt angesehen
Versandkostenfrei ab 50 €
Blitzlieferung in 2-3 Werktage
Hotline: +491512312311
  • Versandkostenfrei ab 50 €
  • Blitzlieferung in 2-3 Werktage
  • Hotline: +491512312311